Deutsche Version herunterladen

Lufia - Birth of a Legend - Fanfiction RPG von Xaiko

Download 1.8d: Das gesamte bisherige Spiel. Trotz der 1 vorm Komma noch keine Vollversion. Startet nicht im Vollbildmodus. Alt+Enter schaltet übrigens zwischen Vollbild und Fenstermodus hin und her.
 
Download - Full Version



Update von Version ab 1.7 auf 1.8d - Genügt nicht für ältere Versionen!: Installation: Entpackt die ZIP-Datei, öffnet den entstandenen Ordner, kopiert die Dateien und Ordner rüber in euren alten 'Birth of a Legend' Ordner und überschreibt dort alles mit diesen neuen Dateien. Schon fertig.

Download - Update




Kommentare:

  1. Ersteinmal möchte ich mich bei euch bedanken. Für die Arbeit,Liebe und Zeit die in diesem Projekt steckt. Ich habe das Spiel zwar bis jetzt nur angetestet, muss aber sagen, dass es sehr gelungen ist, und den Titel Lufia mit vollem Stolz tragen kann. Natürlich ist dies ein eigenständiges Spiel und wurde von Grund auf neu aufgebaut. Aber mann fühlt sich beim spielen so, als würde mann ein Remake/Fortsetzung spielen. Vorallem da die Schöne Musik und Atmosphäre stimmt, so wie mann es vom 2-teil her kennt. Ich hoffe das es genug Fans für euch sowie Positive Loorbeeren für euer engagemant gibt? aufjedenfall FETTES DANKE ! und weiterhin viel Erfolg.... Gruß

    AntwortenLöschen
  2. Hey, danke für die Lorbeeren, Venom! Bisher hat das Projekt keine riesigen Wellen geschlagen, aber ich habe in den letzten Jahren ein paar großartige Mitarbeiter gefunden, die das Spiel mit voran bringen und Comments wie deiner motivieren uns, das Projekt weiter durchzuziehen! Wünsche dir noch viel Spaß beim Zocken. Grüße, Xaiko

    AntwortenLöschen
  3. Ihr braucht definitiv mehr Beachtung! Ich liebe die Umsetzung^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Vetras! Einfach weiterempfehlen in Foren/Facebook, vielleicht finden dann noch mehr den Weg hierher :)

      Löschen
  4. das einsiege was ich zu dem spiel sagen kann ist
    geil geil geil

    ich würde sogar behaupten das das Game gleichwertig dem original ist

    ich habe sehr viel Spaß beim spielen
    die Darstellung und die Handlung ist auch einfach geil

    auch wenn ich ab und an ein wenig Fluche weil z.b. das Kampf System zwar gleicht aber dennoch anders ist und auch par andere Kleinlichkeiten

    aber dies macht die liebe von den Entwicklern zum spiel wieder weg

    außerdem ist es schön das es noch Leute gibt die solche Spiele auch immer wieder aufleben lassen

    macht weiter so
    wünsche euch noch viel Spaß und erfolg

    LG

    Askeroth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Askeroth, danke für das Lob! Schreib doch mal ins Forum, was dir im Spiel noch fehlt, vielleicht kriegen wir das ja auch noch hin. Dir auch weiterhin noch viel Spaß mit BoaL! Grüße, Xaiko

      Löschen
  5. Hey Xaiko :D Dein Projekt läuft noch! Freut mich :)

    Eine Frage hab ich allerdings, wie weit ist das Spiel dMn fertig? Und was genau fehlt dMn noch? Ist es möglich dich zu supporten? mit ka Geld oder sonstigen hilfsmitteln? Weil alleine ist schon stressig das ganze ^^"

    AntwortenLöschen
  6. Hi Xevka, danke für dein Supportangebot! Ich muss sagen, am Ende ist es einfach meine begrenzte Freizeit, die der Weiterentwicklung ständig im Wege steht. Deshalb will ich nichts versprechen. Aber ich kann immer wieder ein paar Tage in das Spiel investieren und es wächst langsam weiter!
    Zum Fortschritt am Spiel habe ich mal diesen Thread hier eröffnet: http://www.boards-4you.de/wbb5/880/thread.php?threadid=83&sid=aa2052289cee41214df428a99d077253
    Dort findest du eine Liste dazu, was noch alles geplant ist, aber mit ??? zensiert, um euch nicht zu spoilern ;)
    Vielleicht hast du Lust dann bei der kommenden Beta mit am neuen Balancing zu arbeiten.

    AntwortenLöschen
  7. Servus,

    könntet ihr bitte euer Spiel auch im größtem deutschsprachigen RPG Maker VX/Ace Forum vorstellen, wenn möglich? Würde nur ungerne selbst einen Thread in eurem Namen aufmachen. :)

    http://rpgmaker-vx-ace.de/index.php?page=Index

    Danke!
    Zak

    AntwortenLöschen
  8. Hei Zak, danke für den Tipp. Das werden wir beim nächsten Release nach der Beta-Phase nachholen.

    Grüße
    Xaiko

    AntwortenLöschen
  9. wow das war mal ne schnelle antwort... (fast 1 jahr...) Ist dat spiel hier überhaupt noch am leben?

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Xaiko,

    erst einmal möchte ich mich bei dir bedanken, dass du und deine Unterstützer es geschafft haben, ein so authentisches Lufia zu kreieren. Ende der 90 er hab ich mit rise of the sinistrals eines der besten Rollenspiele aller Zeiten gespielt, und euer Werk ist mit einigen Abstrichen beinahe genauso gut geworden.
    Ich habe das Spiel vom Dezember 2016 bis Januar 2017 gespielt und fand die Story sehr interessant, auch das Ihr die Musik des Originals übernommen habt fand ich super. Den Gag bei der Wüstenstadt die Zelda Musik eigeninterpretiert 2 x einzufügen fand ich überraschend abe für eine Wüstengegend passend. Der Schwierigkeitsgrad war meiner Meinung nach angemessen (hab auf normal gespielt). Wobei ich zugeben muss, dass ich bei der Meeresschlacht (die wo im ersten Kampf 2 Schiffe mit gespawnten Monstern und im Kampf direkt danach 3 Schiffe mit gespawnten Monstern) keine Chance hatte, im zweiten Kampf 7 Einheiten in deiner Runde auf 4 Helden einschlagen zu sehen, harte Nummer, aber sicherlich machbar, wenn man vorher noch ein paar Level macht. Leider hatte ich dafür die Motivation nicht mehr, als ich gelesen habe, dass die Version kurz danach zuende ist. Eigenverschuldet hab ich überlesen, das das Spiel keine Vollversion ist, was ich sehr bedauerlich fand, da es seit einigen Jahren eines für mich der besten Rpg´s war die ich gespielt habe. Grafik ist bei Lufia eher unwichtig, aber die Story und die Abwechslung habt Ihr sehr gut hinbekommen. In diesem Zusammenhang wollte ich fragen, ob das Spiel noch weiterentwickelt wird?! Wenn nicht ist das eigentlich verständlich, die Nachfrage scheint nicht besonders hoch zu sein und ob eine Wertschätzung des Verbrauchers mit so einem großen Privatprojekt überhaupt besteht, kann ich nicht einschätzen, ich für meinen
    Teil bin dankbar für das Spielerlebnis und den Nostalgiefaktor.

    AntwortenLöschen